Montag, 23. September 2013

Cardigan-Love [Outfit]

Manchmal weiß ich einfach nicht, was ich anziehen soll. Mein Schrank ist prall gefüllt, aber manchmal hab ich trotzdem das Gefühl, nichts davon tragen zu können. Ihr kennt das sicher. An solchen Tagen Ende ich dann meistens in einem ganz schlichten Outfit, oft einfach mit einem Top und einem hübschen Cardigan. Dazu einen Schal oder eine Statement-Kette. Man sieht dann irgendwie gut angezogen aus, obwohl man sich gar nicht viele Gedanken gemacht hat. In den letzten Monaten hab ich mich meistens nicht getraut, enge Tops zur Jeans zu tragen, aber so langsam wage ich es wieder. Gestern hab ich das erste Mal meinen neuen, blauen Lieblingscardigan von Lefties ausgetragen und dazu einfach nur schwarz kombiniert. Schwarze Stiefel, schwarze Jeans, schwarzes Top. Aber trotzdem fühlte ich mich wohl und gut angezogen.



Ich weiß gar nicht, warum ich den Bauch auf dem ersten Bild so rausstrecke, haha. Das ist etwas unglücklich, aber guut. Auch ungewöhnlich für mich: Der Pferdeschwanz. Eigentlich trage ich die Haare meistens offen, außer zum Sport, aber irgendwie war mir gestern danach.

Ich suche übrigens noch nach schönen, außergewöhnlichen Cardigans. Habt ihr Tipps für mich?

Love,






Kommentare:

  1. Süße Bilder! :)
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schön, gefällt mir gut <3 Und man ist wirklich erstaunlich gut angezogen, vor allem bei diesem Herbst-aber-irgendwie-auch-nicht-Wetter :)

    AntwortenLöschen
  3. das mit den haaren geht mir genauso :P ich hab sie auch nur zum sport zu :P aber der pferdeschwanz steht dir super :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Cardigans! Habe mir gerade zwei super flauschige gekauft, die mich hoffentlich einigermaßen warm durch den Herbst bringen :)

    LG, Conny
    Fashionvictress.com

    AntwortenLöschen

Beleidigungen und hirnlose Beiträge werden kommentarlos gelöscht!
Ansonsten... fühlt euch frei zu schreiben, ich freue mich über jeden netten Kommentar :)