Samstag, 31. Dezember 2011

Zum Jahresende...

Keine Kommentare:
 












...habe ich mir doch noch die Hipstamatic-App auf den Ipod geladen. Ich finde, die Ergebnisse können sich echt sehen lassen. Die Gutschein-Einlöse-Tour verlief auch ziemlich erfolgreich, nur zu H&M bin ich nicht mehr gekommen :( und das schaffe ich wahrscheinlich auch frühestens in zwei Wochen, wenn ich selbst fahren kann. Die Ausbeute bestand deshalb vorallem aus Serien-Staffeln auf DVD. (Ich Film-Freak!) Langsam werde ich mich mal für den Abend fertig machen. Ich wünsche euch alle ein wundervolles Silvester, auf in ein erfolgreiches neues Jahr! Ich melde mich morgen wieder! Rutscht schön rüber :)



Freitag, 30. Dezember 2011

Die kleinen Laster...

1 Kommentar:
Ein Geheimnis hab ich euch noch nicht über mich verraten: Ich bin verrückt nach Nagellack! Ehrlich, ich kann kaum in einen Drogerieladen gehen, ohne ihn mit einem neuen Nagellack zu verlassen. Inzwischen besitze ich so viele, dass ich kaum alle benutzen kann. Vorallem weil ich meistens einfach nicht dazu komme, mir die Nägel neu zu lackieren. Grausame Welt ;) Aber so oft ich kann wechsle ich die Farben - je nach Stimmung. Und ich hab sie alle für euch fotografiert. Darf ich vorstellen: 


v.l.: Manhatten Quick Dry 710T; Kiko 266; Kiko 302; Kiko 329; deBBy colorplay 79

v.l.: Kiko 342; Manhatten Collection 78K; Manhatten Collection 710G; Manhatten M&Buffalo 69G; Astor Fash'n Studio Fruity Scent;

v.l.: Kiko 345; Kiko 295; Kiko 215; essence sun club 01 BBC Pink Heat; essence Surfer Babe 04 The World's Coolest;

v.l.: p2 color victim 042 being in heaven; p2 color victim 269 flamboyant; p2 last forever 030 being in heaven; p2 color victim 191 gigantic;

v.l.: catrice 280 London's Weather Forecast; catrice 530 Up in The Air; catrice 070 Caught on the Red Carpet; catrice 200 From Dask to Dawn

v.l.: essence eclipse collection 03 Don't Bite Me - Kiss Me; essence multi dimension 73 Replay; emily 106 fuchsia; essence colour&go 20 Go Wild; essence colour&go 03 Shining Star; essence colour&go 24 Underwater; essence colour&go 07 Rock it, Baby!

Meine Favoriten sind Kiko & Catrice. Neben Catrice haben essence & p2 zwar ebenfalls immer sehr tolle Namen, aber ich bin einfach von der Haltbarkeit nicht überzeugt. Kiko & Catrice haben sehr schöne Farben, trocknen Schnell und halten verhältnismäßig lange. Zurzeit trage ich Catrice caught on the red carpet, aber das werde ich vermutlich nachher noch ändern, denn wie schon gesagt: Ich bin heute viel zu faul zum Kisten ausräumen!
Lieber freue ich mich nebenbei auf morgen. Ich habe nämlich beschlossen, den Vormittag zu nutzen, um meine Weihnachtsgutscheine bei Expert, Müller & vielleicht bei H&M einzulösen.
Enjoy the Day <3

Wenn Kinderaugen leuchten...

Keine Kommentare:
Gibt es etwas schöneres? Was wäre Weihnachten ohne Kinder? Irgendwie trostlos, finde ich. Ich habe noch ein paar wundertolle Bilder gefunden, die ich euch zeigen möchte.





Ihr werdet heute nocheinmal von mir hören :) Ich bin nämlich heute definitiv zu faul Umzugskisten auszuräumen!

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Umzugsstress...

1 Kommentar:
Vor lauter Stress habe ich es echt nicht geschafft eher etwas zu posten... Ich ziehe zurzeit mit meinem Freund zusammen und es gibt viel zu tun :) Weihnachten habe ich gut überstanden, sogar die Verwandtenbesuche habe ich überlebt. Leider konnte ich nicht sehr viele Eindrücke einfangen, aber ein paar Bilder habe ich gemacht. Die Zeit vergeht echt so schnell. Jetzt haben wir schon wieder fast Silvester. Ein neues Jahr. Ich freue mich darauf. Ehrlich. Auch wenn ich ein bisschen entsetzt darüber bin, wie schnell das letzte Jahr vergangen ist. Nicht alle Erlebnisse waren 2011 nach meinem Geschmack, aber wie jedes Jahr hoffe ich auf Besserung :)




Freitag, 23. Dezember 2011

Der Countdown läuft...

Kommentare:
...für so viele Dinge :) 

1. Morgen ist Weihnachten! 
2. In 8 Tagen beginnt ein neues Jahr! 
3. In 21 Tagen findet unsere lang geplante Oberstufen-Party statt!
4. In 22 Tagen ist mein 18. Geburtstag!!!!
und 5. Dann darf ich endlich ganz alleine mit meinem Baby Ausflüge machen! 
Darf ich vorstellen: 



...wenn sonst schon nichts winterlich aussieht ;)
Es ist schon etwas ganz anderes, wenn man in einer solch ländlichen Gegend wie hier ein Auto besitzt. In der Stadt ist es meistens egal, denn öffentliche Verkehrsmittel bringen einen überall hin. Um anständig shoppen zu gehen, muss ich aber eine dreiviertel Stunde fahren - was mit dem Zug schon sehr mühseelig ist. Vorallem, wenn der Letzte Zug bereits um 22 Uhr fährt. :)

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Übermorgen ist Weihnachten!

1 Kommentar:
Ich habe meinen Tag zuhause gestern genutzt (Blöde Streptokokken!) und ein letztes Mal die Weihnachtsbäckerei angeschmissen. Nebenbei habe ich mir am Laptop Weihnachtsfilme auf Maxdome angesehen. Trotzdem lässt das Wetter draußen sehr zu wünschen übrig. Grau und trüb. Trist. Heute hat es den ganzen Tag geregnet. Passt so gar nicht zu Weihnachten. Schon ein bisschen seltsam mit Weihnachten dieses Jahr. Ich erinnere mich noch daran, wie die Zeit um Weihnachten herum war, als ich noch ein Kind war. Es lag immer Schnee. Und es war alles so... glitzernd. Harmonisch. Jetzt muss es ganz anders für die Kleinen sein. Schade eigentlich. 





  
   ...all I want for Christmas is new years day.

Hat manchmal schon etwas Wahres. Ich finde es meistens auch sehr erleichternd, wenn ein neues Jahr beginnt. Schließlich hat man an diesem Punkt zumindest noch die Hoffnung, es könnte ein besseres Jahr werden. Aber ob wir jemals mit einem Jahr komplett zufrieden sein können? Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen. Wenn ich rückblickend an das Jahr 2010 denke, war es eigentlich eines der besten meines Lebens. Ich war frisch 16, immer unterwegs... habe viel erlebt. Dafür habe ich in diesem Jahr meine Mutter verloren. Aus diesem Grund war ich dann doch froh, als 2011 kam. Nunja. Die Erwartungen hat es nicht wirklich erfüllt. Vermutlich läuft einfach immer irgendetwas so, wie wir es nicht wollen.

Dienstag, 20. Dezember 2011

Grauer Alltag...

Keine Kommentare:
Den heutigen Tag würde ich als... naja, sehr durchwachsen bezeichnen. Mir bahnt sich eine Erkältung an, vereint mit einem steifen Nacken und Bauchschmerzen. Vernünftig wie ich bin, war ich natürlich trotzdem in der Schule. Man könnte meinen, die Lehrer kämen langsam in Weihnachtsstimmung - Pustekuchen! Kalt wie Eisblöcke schreiben sie die gemeinsten Exen, ganz zu schweigen von der Klausur am Donnerstag. Wie dem auch sei - ich freu mich trotzdem auf Weihnachten. Und diese Woche gab's ja sogar ein bisschen Schnee. Ich hoffe nur, ich bin bis Heiligabend wieder fit. Im Moment schniefe und huste ich ja nur so vor mich hin. :(
Den Tag hat mir heute die Nachricht gerettet, das "Eureka" ab  2. Januar wieder auf Pro7 läuft. Ich liebe diese Serie! 

Dinge, die bei dir für Weihnachtsstimmung sorgen?
Auf jeden Fall Weihnachtsfilme!
Lieblinge: Schöne Bescherung, Kevin allein zuhaus, Kevin allein in New York, Santa Claus 1-3, Buddy - Der Weihnachtself, Der Grinch, Mein Schatz unsere Familie und Ich
Außerdem gehören für mich Plätzchen backen, Weihnachtsmusik und Schnee zur absoluten Weihnachtsstimmung. 



 
Dinge, die du dir zu Weihnachten wünschst?
Oh, einiges! So viel könnte ich nie wirklich bekommen. Mein Glück: Ich habe im Januar Geburtstag. Meine Wünsche dieses Jahr:
  • DVD's, Blu-Rays, DVD's, DVD's :) 
  • Portabler DVD-Player 
  • neues Objektiv
  • externer Blitz
  • Stativ
  • neue Speicherkarte
  • Fotobücher
Aber wenn ich an Heiligabend denke, freue ich mich eigentlich am meisten darauf, das Gesicht meines Freundes zu sehen, wenn er seine auspackt.  Das ist für mich das schönste Geschenk! 


Sonntag, 18. Dezember 2011

Bilder eines Jahres - Jahresrückblick (Teil 2)

Keine Kommentare:
Erinnerungen an den Sommer 2011; Geprägt wurde er vorallem von der Abi-Fahrt nach Rom und vielen, vielen Radausflügen mit meinem Freund. Von mir aus hätte der Sommer ruhig ein bisschen wärmer sein können. Während in wir in Rom 42°C in der Sonne hatten, herrschten in Deutschland kalte 25°C. Umso mehr habe ich gefroren, als ich wieder zurück war. Kaum zu glauben, aber ich musste wirklich im Juli einen dicken Winterpulli tragen. Ich kam mir wirklich ziemlich bescheuert vor. Aber mir war eben kalt ;) 
Eine Woche später ging die Reise weiter - übers Wochenende nach Prag. Hatte dummerweise meine Kamera zuhause vergessen und es erst kurz vor der Grenze gemerkt. Jetzt könnte man natürlich sagen, scheiß auf die 1,5h, ohne Kamera geht nichts, aber da haben die andern dann doch nicht mitgespielt. Also musste ich mich doch tatsächlich mit einer Einweg-Kamera begnügen. Ob die Bilder was taugen, weiß ich nicht. Ich bin noch immer nicht dazu gekommen, sie entwickeln zu lassen. Habe mir aber fest vorgenommen, dass noch dieses Jahr zu erledigen. 

 

 

Freitag, 16. Dezember 2011

Stürmische Weihnachten...

Keine Kommentare:
Heute fehlen mir irgendwie die Worte. 
... heute Morgen gab es endlich Schnee.Der jetzt wieder vom Regen abgelöst wurde. Willkommen Schnee-Matsch.  Ich hoffe ja immernoch auf Weiße Weihnachten ;)




Dienstag, 13. Dezember 2011

Noch 11 Tage :)

Keine Kommentare:
Weihnachten rückt immer näher und die Zeit zum Geschenke besorgen wird immer knapper. Deshalb habe ich einige Geschenktipps für euch! Außerdem möchte ich einen kleinen Jahresrückblick starten - heute beginne ich mit Januar 2011.   
Geschenke, Geschenke. Aber was kauft man am Besten? Kauft man überhaupt etwas? Gute Frage. Ich bin der Meinung, das kommt ganz auf die Person an, der man etwas schenken möchte. Opa und Oma freuen sich sicher mehr über etwas selbstgemachtes, während die Geschwister davon wohl nicht so begeistert wären.
Eine tolle Idee für Opa und Oma sind finde ich Fotokalender. Einfach einen Kalender zum Bekleben besorgen, Bilder aussuchen, drauf kleben, einige nette Sätze dazu und fertig. Ich schenke meinem Opa schon lange jedes Jahr einen solchen Kalender und er freut sich jedes Jahr wieder.
Mein Vater und seine Freundin bekommen dieses Jahr einen Gutschein für die Therme. Gerade im Winter eine schöne Sache, wie ich finde. Und ich denke jeder Vater und auch jede Mutter freut sich über ein klein wenig Entspannung ab und an. Macht man sich Gedanken um die Geschwister, sollte man natürlich Alter und Geschlecht beachten & beim Freund - naja, ich denke mal, den sollte man so gut kennen, dass man weiß, mit was man ihm eine Freude machen kann. In all dem Geschenke-Wahn sollte man aber nicht vergessen, worum es eigentlich geht. Es geht nicht darum, wer das meiste Geld ausgibt, sondern dass man dem anderen Freude bereitet. Dafür braucht man nicht einmal unbedingt Geld. Geschenke, die von Herzen kommen, sind schließlich immernoch die Schönsten.

Jahresrückblick (Teil 1) - Januar 2011
Für mich begann das Jahr 2011 mit einem heftigen Kater und einem Faustgroßen Bluterguss an der Hüfte. Nicht unbedingt der beste Start, könnte man meinen. Mein "Altes-Jahr-Frust-Abbau" an Silvester scheint dann doch ein wenig überhand genommen zu haben und ich bin nicht stolz drauf. Zumindest tat mir der Sturz auf die Ecke einer Beamer-Kiste, die mir im Weg stand, nicht weh - der blaue Fleck am nächsten Tag dafür umso mehr. So gesehen war dieser Absturz für mich der Schlimmste, für so manchen wäre aber er vermutlich nichts gewesen. Wie auch immer - ich denke nicht gern daran zurück. Zwei Wochen später feierte ich dann meinen 17. Geburtstag. Ein neues Lebenjahr. Naja. Großartig verändert hat sich eigentlich nichts. Aber ich erinnere mich trotzdem an den Tag. Es war Q12-Session. Eigentlich ganz nett, aber nichts besonderes. Richtig gefeiert haben wir ohnehin erst eine Woche später. Ansonsten verlief der Januar eher - ruhig. Und gemäßigt. Bilder vom Januar 2011:
 


Arround the World - Januar 2011:
  • Die Black Eyed Peas führen mit "The Time (Dirty Bit)" die Deutschen Single-Charts an.
  • In Europa, Zentralasien und Afrika gibt es eine längere, partielle Sonnenfinsternis. (Hab ich nicht mitbekommen. Ihr?)
  • Die Letzten Wehrpflichtigen werden einberufen. 
  • Estland bekommt den Euro.
  • Lionel Messi wird Weltfußballer des Jahres.
  • Der Papst erkennt ein durch Johannes Paul II. bewirktes "Wunder" an und ebnet damit den Weg zu dessen Seligsprechung
  • Kino: Der Auftragslover, Burlesque, Lenßen - Der Film, The Green Hornet, Morning Glory, Love and other Drugs, We want Sex, Black Swan, Woher weißt du dass es Liebe ist, Dickste Freunde und gaaanz viele andere


Montag, 12. Dezember 2011

Ein Winter, der keiner ist.

1 Kommentar:

12. Dezember.  Wann hat man je um diese Zeit solche Farben gesehen?
Nie habe ich einen solchen Gegesatz gesehen. Gespürt. Oder Erlebt. Ein bisschen vermisse ich den Schnee schon. Weihnachten ohne Schnee - das passt einfach nicht. Ich liebe Weihnachten. Aber dieses Jahr fällt es mir schwer, so recht in Stimmung zu kommen. Wen wundert's? Bei dem Wetter!




Sonntag, 11. Dezember 2011

Shopping, olé!

1 Kommentar:
Was ich von weihnachtlich überfüllten Innenstädten halte? Nun ja, zumindest können sie mich nicht von H&M und Co. fernhalten! Am Ende habe ich sogar mehr Geld ausgegeben, als ich eigentlich wollte. Aber wem passiert das nicht ab und zu? Wenigstens konnte ich auch einige erste Weihnachtsgeschenke kaufen. Und die haben mir dieses Jahr weniger Kopfzerbrechen bereitet, als ich eigentlich gedacht hatte. :)

 Kleid & Gürtel von Pimkie

 Pullover mit 3/4-Armen & Jeans von H&M - Schlauchschal von Madonna

Pullover & Gürtel von NoTabu


Puder, Concealer & Nagellacke von Catrice - Haargummi & Kosmetik-Täschchen von H&M

Am Ende des Tages überraschte mich mein Freund mit meinem Lieblingsparfum :) :  
Diesel - Fuel for Life

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Lieblingsmode!

Kommentare:
Ein wenig.