Freitag, 15. Februar 2013

Let's feel the rhythm! [Projekt + Music Special]

Hallooo ihr Lieben! :)
Ich kann gar nicht genau sagen warum, aber ich bin heute wirklich gut gelaunt - vielleicht liegts an den Semesterferien, die nun in ihrer ganzen Fülle vor mir liegen oder an dem ersten Vogelgezwitscher, das ich heute morgen hören konnte. :) Egal woran, ich bin auf jeden Fall voller Tatendrang. Ich hab mir für die Ferien jede Menge Dinge vorgenommen. Ich muss eine Hausarbeit und ein Essay für die Uni schreiben, natürlich steht London auf dem Plan, vielleicht mal ein Primark-Ausflug nach Frankfurt und ein WM-Quali Fußballspiel der Nationalelf in Nürnberg. (Ich steh wirklich auf die Nationalmannschaft :D) Und nebenbei möchte ich meine Ernährung wieder umstellen und wieder ein bisschen abnehmen. Ich hab mir vorgenommen, jeden Tag unter der Woche mindestens eine Stunde ins Fitnessstudio zu gehen. Jaaha. Und damit ich auch durchhalte, werde ich darüber bloggen :)
Ich kann dann Bilder, Tipps und Rezepte posten - ich weiß nicht, interessiert euch das überhaupt? Ich lese eigentlich immer gern die Abnehm- und Gesundheitstipps anderer Blogger und dachte mir, es wäre doch ganz interessant das Ganze als kleines Projekt bzw. Mottowochen aufzuziehen (neben normalen Posts natürlich :D). Auch für mich, weil ich glaube, dass ich besser durchhalte, wenn ich dabei "beobachtet" werde. Schreibt mir doch was ihr darüber denkt :)


Mein Ziel  (2010)

Ausgangspunkt (2012/13)

Ich will mich nämlich endlich wieder wohl fühlen! Ich hab in den letzten zwei/ drei Jahren schon ziemlich zugelegt und will den Ballast endlich wieder loswerden.
Was mich immer unheimlich motiviert, ist Musik. Weil sie meine Laune bessert und meine Sicht aufs Leben irgendwie in positiveres Licht rückt. Deswegen hab ich mir gedacht, ich zeige euch mal meine aktuelle Playlist, die so rauf und runter läuft und die meine Laune hoch hält :)



Und noch so viele mehr. Ganz, ganz, ganz viel Simple Plan! Ich freu mich auch schon riesig die im Juni bei Rock im Park zu sehen. Das wird so großartig :D

So, damit wünsch ich euch noch einen wundervollen Tag, vielleicht haben die Songs eure Laune ja auch ein wenig gepusht! Lasst mir eure Meinung da :)

Liebe Grüße




Kommentare:

  1. toller Blog, folge dir jetzt :) Du mir auch?! Lieben Gruß.
    http://mainpartinyourlife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    toll, wie entspannt du an die Abnehm-Thematik herangehst, denn wenn man sich selbst allzu sehr unter Druck setzt, wird es meist nichts. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass das Fitnessstudio ein wirklich guter Weg ist, denn es ist abwechslungsreich und absolut nicht langweilig. Ich habe somit ziemlich gut meine 23kg verlieren können.. Wobei eine Stunde täglich vielleicht ein wenig sehr hochgegriffen ist, doch du wirst schon einen guten und für dich passenden Rhythmus finden.
    Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg und folge dir jetzt einfach mal, um auf dem laufenden zu bleiben.
    Ganz liebe Grüße. :)
    http://parting-words.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich weiß, jeden Tag eine Stunde ist schon sehr viel, aber ich stecke mir lieber höhere Ziele - ich fange ja auch nicht bei null an, ich bin nur bisher sehr unregelmäßig ins Fitnessstudio gegangen, deshalb möchte ich es am Anfang durchziehen und danach dann 2x die Woche gehen und jeden Tag mit dem Fahrrad zur Uni fahren :)So hab ich das zumindest geplant... Es ist schön zu hören, dass du es geschafft hast, so viel abzunehmen, das macht mir und anderen Mut, es auch zu schaffen :)

      Löschen
  3. Ich wünsch dir viel Glück auf deinem Weg zurück zum Wohlfühlgewicht und lass dich von Rückschlägen nicht runterziehen. <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallu.
    Ich starte gerade ein Projekt "Show me your Blog"ich werde jeden Monat mindestens 1-2 Blogs vorstellen.
    Es Lohnt sich .... freue mich auf dich http://idasleben.blogspot.de/p/show-me-your-blog.html
    Liebe Grüße Ida

    AntwortenLöschen
  5. Mir geht's da wie dir! Ich muss auch ein bisschen Balast loswerden, den ich mir während meines Studiums angefuttert habe :D Aber momentan habe ich mir eine Erkältung eingefangen und bin total unmotiviert :( Dabei hatte ich mir vorgenommen wirklich jede Woche durchzuhalten!
    Ich wollte demnächst auch einen Post zu diesem Thema machen! :)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kenne ich. Solche Sachen kommen immer dann, wenn man mal wirklich motiviert war und es wirklich durchziehen wollte - und wenn man dann wieder gesund ist, ist die Motivation meist wieder weg. Ich glaube, da muss man sich dann einfach durchbeißen - ich selbst hab es dann auch schon oft schleifen lassen und hab mich dann wieder gar nicht wohlgefühlt. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und hoffe, dass du deine Motivation auch wieder findest :)

      Löschen
  6. Habe dir eine E-mail Geschickt :)

    AntwortenLöschen
  7. Hej du! Mag dein Layout sehr :)

    Ich finde die entspannte Art, die du dem Thema entgegenbringst super. Es ist wichtig, sich in seinem Körper wohl zu fühlen, keine Frage. (Das sollte man nur vor lauter bewusstem Essen nicht vergessen ;) )

    In den letzten Tagen wurde mir ziemlich heftig vor Augen geführt, wie wichtig ausgewogene und bewusste Ernährung doch ist - auch bei mir manifestiert sich also ein Motivationsschub in Richtung Healthy Life...

    Wenn du magst, kannst du ja auf meinem Blog mal die Rezepte durchklicken - hab ich nämlich ein Rezept kreiert (und meistens sind diese Rezepte auch noch seeehr gesund^^) dann poste ich es sehr gerne. Das letze Rezept ist eine feine Kartoffelsuppe, also ein ideales Gericht bei diesen Temperaturen...

    Liebe Grüsse!
    Okapi

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Blog :)
    Wir verfolgen das Gleiche Ziel ;) Ich hab in den letzten Jahren auch schön beständig zugelegt, ich würde zwar nicht sagen ich wär dick oder so. Aber man fühlt sich einfach nicht mehr so wohl, vor allem wenn man Bilder von damals sieht.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg.
    Lg,
    http://patatarama.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Playlist, ich liebe diese lieder ;) Wenn es noch schneller werden soll nimm Wolfmother - joker and the thief, dass benutze ich immer wenn ich nicht mehr kann :-)

    AntwortenLöschen

Beleidigungen und hirnlose Beiträge werden kommentarlos gelöscht!
Ansonsten... fühlt euch frei zu schreiben, ich freue mich über jeden netten Kommentar :)