Mittwoch, 23. Januar 2013

Birthday Presents :)

Hallo, ihr Lieben :)
Ich bin immernoch nicht wirklich auf dem Damm, aber es wird besser denk ich. Und weil ich zurzeit so langweilig bin, gibts schon wieder einen Haul-artigen Post, diesmal aber wie angekündigt mit den paar Kleinigkeiten, die ich zum Geburtstag bekommen hab. :)
Vom Geburtstagsgeld hab ich mir ein paar Sachen bei H&M und GinaTricot bestellt, die ich dann bei Gegelegenheit mal vorstelle, vielleicht wenn das Licht endlich wieder besser ist. ;) Wobei ich den vielen Schnee in den letzten Tagen ja ganz okay fand, weil ich ohnehin die ganze Zeit zuhause war und gelernt hab oder auf Tumblr. unterwegs war. Von daher...
Ich hab übrigens ein ganz neues Tumblr.-Design, das ich richtig toll finde!
KLICK to Little Wonderland ♥  Hihi! ;) Tumblr. hat schon eine sehr hohe Suchtgefahr muss man sagen. Aber ich find's toll. Es ist alles, was in meinem Kopf vor sich geht in Form von Bildern und Worten, sodass ich es selbst sehen kann. Hört sich schon etwas seltsam an, aber es ist teilweise wirklich hilfreich, wenn man mal vom Weg abkommt und sich verirrt. Gleichzeitig ist es aber auch eine Inspirationsquelle fürs Leben und was Mode abgeht. Vielleicht sogar meine größte Inspirationsquelle im Moment...

v. Oben: Pretty Little Liars (Staffel 1) von Papa; Full House (Staffel 3) vom Brüderchen; Life Unexpected (Staffel 1) von mir selbst :D; Gilmore Girls (Staffel 2+3) von der Mum meines Freundes :)

 Mein Freund hat mir einen Strauß Rosen mitgebracht und die ersten drei Step Up - Filme :)

"Mach dieses Buch fertig" - jaa, das wollte ich schon länger haben. Allerdings im Original, weil ich finde, dass "Wreck this Journal" sich einfach fünftrilliardenmal besser anhört als "Mach dieses Buch fertig". Jetzt hab ich es doch in der deutschen Version bekommen und guuut. So schlimm ist das auch nicht. Witzig ist es immernoch. ;) Ich freu mich schon richtig drauf, es nach und nach kaputt zu machen und einzusauen. :D Da kommen die animalischen Urtriebe durch! :P
"The Perks of being a Wallflower" wurde mir total oft empfohlen und es wird ja zurzeit auch ziemlich gehyped. Also kam es auch auf die Wunschliste und landete letztendlich bei mir. Ich wollte es unbedingt im Orginal haben, weil ich allein schon die deutschen Titel-Übersetzungen total seltsam finde und ein bisschen verwirrt war. Außerdem denke ich, dass ein Buch wie dieses im Original einfach besser rüberkommt. Deswegen also Englisch-sprachig.
Wusstet ihr, dass das Buch drei Titel besitzt? Das Original ist natürlich nach wie vor "The Perks of being a Wallflower", es gibt aber zwei deutsche Versionen. Der Film heißt "Vielleicht lieber morgen" (Was das letztendlich mit der Story zu tun hat weiß ich noch nicht, aber ich bin ja auch erst ganz am Anfang. Vielleicht gibts ja tatsächlich eine Erklärung, auch wenn es die bei  deutschen Titelübersetzungen oftmals ja nicht gibt. Oft wäre es besser, sie hätten das Original gelassen. "A Walk to Remember" von Nicolas Sparks heißt als Film ja auch "Nur mit dir" und als übersetzter Roman "Zeit im Wind". Da muss man erstmal durchblicken... Naja.) und das deutsche Buch heißt "Das also ist mein Leben.". Schon komisch, aber gut. Ich hab jetzt schon einige Seiten gelesen und finde es bisher sehr gut. :) Ich bin schon gespannt den Rest.

Soo. Soviel erstmal zu den Dingen, die ich letzte Woche Montag auspacken durfte :)
Den Klamotten-Haul gibts, wie gesagt, demnächst!
Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Die bilder aud Tumblr sind richtig schön ♥

    AntwortenLöschen
  2. Bin sofort Leser geworden,toller Blog!
    Besuch doch mal meinen Blog! ❤
    http://trends-of-devi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal Alles Gute Nachträglich zum purzeltag ♥
    & ich wollte dich fragen ob du bei meinem Tag mitmachen möchtest?
    wäre lieb wenn du mir antworten könntest :)
    Link: http://kathis-little-wonderland.blogspot.de/2013/01/ich-wurde-getagt.html
    Liebst, Kathi

    AntwortenLöschen
  4. Das "Mach dieses Buch fertig" finde ich in der englischen Variante besser, es ist zwar kein großer Unterschied, aber manche Aufgaben wirken durch die Übersetzung etwas anders ^^

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich wollte es auch wirklich auf englisch haben, aber was solls ;)
      Ich finde die deutsche Titelübersetzung auch nicht gut gewählt, das klingt irgendwie wie "Schreib das Buch fertig", also Schreib es zu Ende oder so. Naja, gut ;)

      Löschen

Beleidigungen und hirnlose Beiträge werden kommentarlos gelöscht!
Ansonsten... fühlt euch frei zu schreiben, ich freue mich über jeden netten Kommentar :)